Atelier 4e Galerie

© Veranstalter

Atelier 4e Galerie

Riegeler Straße 4e

79111 Freiburg

 

Kontakt:

Heike Clement

 

+49 (0) 761 45 62 61 63

 

galerie@atelier4e.de

 

www.atelier4e.de

 

 

 

Öffnungszeiten:

 

Do 15.00 - 19.00

Fr 15.00 - 17.00

Sa 13.00 - 16.00

und nach Vereinbarung

nur während der Ausstellungen

 

 

 

Ausstellungsschwerpunkt:

Aktuelle Figurative Kunst von Künstler*innen aus der Region und dem deutschsprachigen Raum.

 

Von Mai bis November mit Skulpturengarten.

 

 

Die Kunst der Zeichnung  -  Akt

 

07.03. 2024  -  31.05.2024

Zeichnungen von Künstlerinnen und Künstlern des Abendakt

 

Vernissage, Donnerstag, den 7. März 2024, 19 Uhr

Die einführenden Worte hält Joachim Klar.

 

 

Gruppenschau mit Werken von Heike Clement, Thomas Eisele, Sherif el Sioufy, Stefanie Habighorst, Torsten Kleiner, Laurent K., Alice Lister, Jutta Orth, Susanne Przetak, Sabine Verborg, Isabelle Virlogeux-Söll, Britta Weigelt, Fabian Zahradnyik.

 

Der Abendakt von Joachim Klar ist ein intensives langjähriges Format des Zeichnens nach Modellen. In drei Stunden pro Abend entstehen kurze Skizzen und detaillierte Zeichnungen von langen Positionen. Die Galerie 4e zeigt professionelle und hochwertige Zeichnungen in verschiedenen Formaten mit einer sehr persönlichen Sicht der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler auf den nackten Körper des Menschen.

 

 

 

Bild links: Jutta Orth, Irene, Zeichenkohle auf Papier, 73 x 100 cm

Bild rechts: Heike Clement, Ines, Zeichenkohle auf Papier, 100 x 75 cm

 

Bild vorne: Ben Siegel, Danton; Bild hinten: Joachim Klar, Open your mind

 

Skulpturengarten 2024

 

Lebensgroße Werke der Bildhauerei

 

1. Mai – 10. November 2024

 

Im Skulpturengarten werden rund 20 großformatige Skulpturen aus dem Bereich der Figürlichen Kunst gezeigt. Robert Metzkes, Ben Siegel, Susanne Kraißer, Joachim Klar, Minu Ghedina, Susanne Rudolph und Konrad Winzer sind einige der Bildhauer und Bildhauerinnen der Galerie Atelier 4e, die hier eine repräsentative Auswahl ihrer Arbeiten zeigen. Die meisten Arbeiten aus Stein und Bronze stehen hier im Kontext von Natur. Am Waldrand gelegen, laden die Skulpturen und Plastiken ein, mit ihnen und der sie umgebenden Ruhe in Kontakt zu treten.

 

Eröffnung am Mittwoch den 1. Mai 2024, 11-17 Uhr;

Künstlerführungen mit Joachim Klar 11.00 und 14.30 Uhr

 

 

 

oberrhein-galerien.info

©  oberrhein-galerien.info 2024