Denzlinger Kulturkreis

© Veranstalter

 

Denzlinger Kulturkreis

 

Galerie im Alten Rathaus

Hauptstraße 118

79211 Denzlingen

beendet

 

Thomas Hammelmann

„Ordnung und Zerbrechlichkeit“

Neue Medien, Papier, Skulptur

 

28.09. - 27.10.2019

 

+49 (0) 761 - 58 53 91 36

 

www.denzlinger-kulturkreis.de

 

 

 

Öffnungszeiten:

Sa + So: 15.00 - 18.00  nur während der Ausstellungen

 

 

Ausstellungsschwerpunkt:

Druckgrafik, Fotografie, Installation, Malerei, Objekt, Zeichnung

 

 

 

Vernissage Freitag, 27. September 2019, 18 Uhr

Einführung: Dr. Caroline Yi, Kunsthistorikerin

 

 

Thomas Hammelmann studierte 1986 -1992 Philosophie und Musikwissenschaft in Frankfurt und Freiburg. Er arbeitet heute als freischaffender Künstler, Grafikdesigner, Fotograf und Komponist in Freiburg.

 

In der Ausstellung „Ordnung und Zerbrechlichkeit“ beschäftigt sich Thomas Hammelmann intensiv mit dem Thema Linie und Ordnung.

 

„Überall werden wir durchzogen von Linien. Sie bilden Verbindungen und Muster, sind ein Garant für Ordnung und weben sich mittels des Verstandes in jeden Winkel unserer Existenz. Die Muster, die Wiederholungen, überziehen die Oberfläche unserer Welt wie ein Netz, bis hin zu ihren kleinsten Orten. Ordnungen konkurrieren, interferieren, zerbrechen oder lösen sich einfach auf und zeigen beständig ihre Endlichkeit.“

 

Die Arbeiten dieser Ausstellung machen diese labilen Ordnungen zu ihrem Gegenstand und nähern sich ihrer Grenze mit Videoinstallationen, sich selbst generierenden Bildern, Papierarbeiten, Fotos und Kleinskulpturen.

 

 

 

 

oberrhein-galerien.info

©  oberrhein-galerien.info 2019