depot.K

© Veranstalter

depot.K e.V. Kunstprojekt Freiburg

 

Thomas Lefeldt (Vorsitz)

Lehener Straße 30

79106 Freiburg

„Nirgendwo dazwischen“

PETRA LEGERMANN

PAUL WESENBERG

Malerei / Collage

 

15.02. - 15.03.2020

+49 (0) 761 - 630 96 80

 

info@depot-k.com

 

www.depot-k.com

 

 

 

Öffnungszeiten:

Di - Fr: 16.00 - 19.00

Sa - So: 14.00 - 17.00

 

 

Ausstellungsschwerpunkt:

Projektraum zur Präsentation und Vermittlung von Kunst und Musik.

 

 

Vernissage: Freitag, 14. Februar 2020, 19 Uhr

 

Einführung: Dr. Heike Piehler

 

 

Petra Legermann

 

Architekturstudium an der Muthesiushochschule Kiel, seit über 20 Jahren als Architektin und Trainerin im Bereich Gestaltung, Planung und Freihandzeichnen tätig.

Stift und Papier bleiben immer ständige Begleiter.

2015 bis 2019 künstlerische Ausbildung an der hKDM (Macromedia)-Freiburg (Kolleg Kunst bei Dietrich Schön).

Hinwendung zur Malerei mit Themenschwerpunkt  Natur – Stadt

Aktuelle Arbeiten zeigen die Entwicklung einer freieren Collagetechnik unter Beibehaltung der Themen Natur und Stadt.

 

 

Paul Wesenberg

 

1973 in Minsk/Weißrußland geboren, wuchs in Weißrußland, Finnland und Deutschland auf. Er studierte an der Kunstakademie Minsk und der Muthesius Hochschule für Kunst und Gestaltung, Kiel, Deutschland. Auf den zweiten Hochschulabschluß folgten 10 Jahre projektbezogener Arbeit im Bereich grafische Raumgestaltung in Kooperationen mit Architekten in Nordeuropa. 1995 erhielt er einen DAAD-Preis. Seine Werke werden seit den 90er Jahren in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt, so in Hamburg, Karlsruhe, Heidelberg, Winterthur, Tallinn und Minsk. Seit 2017 lebt und arbeitet er in Berlin, seit 2019 sind seine Bilder und Objekte wieder in internationalen Ausstellungen zu sehen. Er ist darüber hinaus in verschiedenen privaten Sammlungen vertreten.

 

 

oberrhein-galerien.info

©  oberrhein-galerien.info 2020