Merdinger Kunstforum e.V.

© Veranstalter

 

Merdinger Kunstforum e.V.

Stockbrunnengasse 2a

79291 Merdingen

 

 

Lidong Zhao: Entfernung

 

 

26.09. - 24.10.2021

 

+ 49 (0) 76 68 - 95 12 03

 

vorstand@merdinger-kunstforum.de

 

www.merdinger-kunstforum.de

 

 

 

Öffnungszeiten:

Sa: 16 - 18 und So und Feiertag: 12 - 18

während der Ausstellungen

 

 

 

Ausstellungsschwerpunkt:

Kunst der Gegenwart

Literatur der Gegenwart

Musik, interpretiert von Musikern aus der Region

 

 

Was uns wichtig ist:

Das Merdinger Kunstforum legt Wert darauf, Künstlern aus der Region Raum zur Darstellung zu geben. Kunst und Kultur sollen am Ort präsentiert werden, nicht nur in Zentren wie Freiburg, Basel oder Straßburg. Die bildende Kunst nimmt breiten Raum ein, aber die Aktivitäten des Merdinger Kunstforum umfassen wesentlich mehr: Konzerte, Lesungen, Tanz-Theater, Kabarett, Kunstfahrten für die Mitglieder ...

 

 

 

 

 

Vernissage: Sonntag, 26. September, 11 Uhr

Es spricht: Isabel Herda, Kuratorin am Museum

für Neue Kunst, Freiburg

Öffnungszeiten: Sa 16 - 18 Uhr, So 12 - 18 Uhr

Finissage: Sonntag, 24. Oktober, 18 Uhr

 

Für die Veranstaltungen gelten die 3G und Maskenpflicht.

 

 

Am Sonntag, den 26.September um 11 Uhr, lädt das Merdinger Kunstforum im Haus am Stockbrunnen zur dritten Ausstellung der diesjährigen Reihe „the time after“ ein. Zu sehen ist die Ausstellung „Entfernung“ mit neuen Fotografien des Künstlers Lidong Zhao.

 

Welche Position nimmt man ein gegenüber dem Fotografierten? Als Fotograf*in, im Moment des Fotografierens? Als Betrachter*in, beim Betrachten des Bildes? In welcher Beziehung, in welcher Entfernung (oder Nähe) steht man zu den Dingen, den Objekten, der (Um)Welt, dem Abgebildeten?

 

Dies sind Fragen, denen der Künstler Lidong Zhao (*1986 in Jiangsu, China) in seiner fotografischen Arbeit fragend und forschend nachgeht. Dabei entstehen Bilder, die sich jeder Symbolik entziehen, die über das einfache Sein des Abgebildeten hinausweist.

 

In der Ausstellung im Merdinger Kunstforum zeigt er neue Arbeiten aus den letzten beiden Jahren, die eine kontinuierliche Weiterentwicklung seiner Werkgruppen „Stillleben“ und „Landschaften“ darstellen, an denen er bereits seit 2015 arbeitet und die er in der Ausstellungspräsentation miteinander verschränkt.

Zhao, der in Nanjing, China, Malerei und an der Folkwang Universität der Künste in Essen künstlerische Fotografie studierte, lebt und arbeitet bei und in Freiburg.

 

Während der Vernissage wird Isabel Herda, Kuratorin am Museum für Neue Kunst in Freiburg, einen einführenden Vortrag halten.

Bis zum 24. Oktober ist die Ausstellung samstags von 16-18 Uhr und sonntags von 12-18 Uhr geöffnet. Am 17. Oktober von 14-16 Uhr ist der Künstler in der Ausstellung anwesend.

 

 

 

oberrhein-galerien.info

©  oberrhein-galerien.info 2020